Mobilität & Verkehr
Stadt Wil

20. Juni 2022

Wie sind wir in Zukunft mobil?

Mobilität der Zukunft

Stefan Grötzinger_Portrait_Quadrat

Stefan Grötzinger
Leiter Fachstelle Energie / Energiebeauftragter

Ob per Zug, Auto oder Velo: Täglich sind Herr und Frau Schweizer rund 90 Minuten unterwegs. Angela Haas vom SRF Schulfernsehen sucht nach den Gründen unserer Mobilität. Auf ihrer Reise durch die Schweiz hat Sie Wil als Modellstadt für nachhaltige Mobilität besucht. Hier werden fortschrittliche Ideen umgesetzt. Energie2030 freut sich mit Regierungsrätin Susanne Hartmann und Wil.

In der fünfteiligen Serie «Verkehrswelt Schweiz» trifft Angela Haas Fahrpersonal, Forschende und Mobilitätsexpert:innen. Mal an Bord eines Schiffes, mal im Führerstand eines Zugs erfährt sie so, wie sich die Schweiz fortbewegt und welche Herausforderungen das mit sich bringt. Animierte Erklärstücke bringen wissenswerte Fakten über den Verkehr von gestern, heute und morgen näher.

Den gesamten Serie mit Unterrichtsmaterialien finden Sie hier.

Was kann ich tun?

  • Brauchen Sie das Velo zum Pendeln und für kurze Strecken. Das tut gut, hält gesund, schont das Portemonnaie und die Umwelt.
  • Fragen Sie bei ihrer Gemeinde nach: Welche Strategie stellt sicher, dass die nachhaltige Mobilität gefördert wird?
  • Schauen Sie nach: welche Fahrzeuge werden in ihrer Gemeinde geteilt? Finden Sie die Angebote schweizweit auf dieser Karte vom Bund und probieren Sie geteilte Mobilität aus.

Weitere Stories zu «Mobilität & Verkehr»

220511-energietreff-080-1-scaled-q
Dialog & Kooperation
Kanton St.Gallen Amt für Wasser und Energie

30. August 2023

5 Fragen an Silvia Gemperle

Die Powerfrau des nachhaltigen Bauens! Von Wärmepumpen bis Kreislaufbau – sie zeigt, wie nachhaltiges Bauen cool wird. Erfahre mehr über ihr Tun und ihre Visionen in unserem Gespräch! 🌱🏗️

Mehr erfahren
5 Fragen an Silvia Gemperle
IMG_20230729_103941
Mobilität & Verkehr
Kanton St.Gallen Tiefbauamt

25. August 2023

5 Fragen an Mark Meeder, Dozent Fuss- und Veloverkehr

Mark arbeitet als Projektleiter Strategien im Tiefbauamt. Er ist in den Niederlanden aufgewachsen, und ist an der ETH Zürich Dozent der Vorlesung «Fuss- und Veloverkehr» .

Mehr erfahren
5 Fragen an Mark Meeder, Dozent Fuss- und Veloverkehr

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen